Klasse 3b

Klasse 4b im Schuljahr 2018/2019

Wir sind 22 Kinder in der Klasse, 14 Mädchen und 8 Jungen. Unsere Klassenlehrerin Frau Ganser haben wir seit der 1. Klasse.

Unser Klassenzimmer liegt im ersten Stock. Er ist der zweitgrößte Raum im Schulhaus und hat einen Notausgang. Durch unseren Saal müssen bei Feueralarm die drei Nachbarklassen ins Freie gelangen. Deshalb müssen wir darauf achten, immer einen Fluchtweg frei zu halten.

Seit ein paar Monaten haben wir ein Smartboard in der Klasse. Im Moment nutzen wir es, um im Internet Übungen für die Radfahrprüfung zu machen.

In diesem Sommer ist es in unserem Raum sehr heiß. Auch wenn wir alle Fenster und Türen offen lassen, schwitzen wir und haben Mühe mit der Konzentration. Das Arbeiten macht uns meistens Spaß. Insbesondere in Kunst gestalten wir tolle Bilder. Nur das Waschbecken ist viel zu klein. Wenn wir Pinsel und Schwämme auswaschen, steht immer eine Pfütze rund um das Minibecken.

Für das 4. Schuljahr haben wir viele Unterrichtsgänge geplant. Nach der Radfahrprüfung wollen wir, passend zum Sachunterrichtsthema „Brücken“, die 3-Brücken-Wanderung unternehmen. Wenn wir über den Wald und seine Bewohner sprechen, verbringen wir einige Stunden im Ober-Olmer-Wald. Bei diesen Ausflügen ist auch das Spielen ausgiebig möglich.